Sebastian Günther

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Sebastian Günther leitet das Dezernat Arbeitsrecht und vertritt mittelständische Unternehmen als Arbeitgeber sowie Privatleute als Arbeitnehmer zu allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen.

Rechtsanwalt Sebastian Günther ist im Arbeitsrecht tätig mit besonderen Schwerpunkten im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD/TV-L), im Arbeitszeitrecht und im Betriebs-/Personalvertretungsrecht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM).

Er vertritt unsere Mandanten in allen Bereichen des Arbeits- und Tarifrechts. Er begleitet Kündigungsrechtsstreitigkeiten, führt zudem Tarifverhandlungen und vertritt die Mandanten vor den Einigungsstellen.

Daneben ist er Co-Autor eines Fachkommentars zum Arbeitsrecht und veröffentlicht als Autor für verschiedene Verlage regelmäßig Fachbeiträge, insbesondere zum TVöD/TV-L. Er schult ferner als Trainer für Seminaranbieter und Hochschulen (z.B. die FH Meißen) im öffentlichen Dienstrecht und führt regelmäßig Webinare zu verschiedenen arbeits- und tarifrechtlichen Themen durch.

Das Seminar- und Webinarportfolio umfasst regelmäßig folgende Themen:

  • Kündigung, Abmahnung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Befristungsrecht – TzBfG und WissZeitVG
  • Arbeitszeitrecht im TVöD/TV-L
  • Eingruppierung mit Stellenbeschreibung und Stellenbewertung (TVöD/TV-L)
  • Stufenzuordnung (§§ 16, 17 TVöD/TV-L)
  • BetrVG und die PersVG der Länder

Ein Interview mit RA Günther in der Fachzeitschrift Arbeit und Arbeitsrecht finden Sie unter www.arbeit-und-arbeitsrecht.de
Privat ist Rechtsanwalt Günther passionierter Jazz-Trompeter.

Sebastian Günther

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht