Rechtsanwältin Rechtsanwalt (m/w/d) Arbeitsrecht Teilzeit 50 %

Rechtsanwältin
Rechtsanwalt
(m/w/d)
für das Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Teilzeit 50 %

In unserem Dezernat Arbeitsrecht beraten wir Arbeitgeber des öffentlichen Sektors und der Privatwirtschaft sowie Privatmandanten und vertreten auch prozessual. Wir begutachten tarifrechtliche Sachverhalte mit Bezug zum TVöD/TV-L und führen die entsprechenden Gerichtsverfahren. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im kollektiven Arbeitsrecht (BetrVG/Personalvertretungsrecht). Hinzu kommen alle „normalen“ arbeitsrechtlichen Fallgestaltungen.

Ein besonderer Fokus unserer Arbeit liegt in der Eingruppierung. Wir erstellen Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen gemäß TVöD/TV-L und wollen diesen Bereich ausbauen. Für unser Team suchen wir daher weitere Verstärkung für den Fachbereich Arbeitsrecht, zunächst in Teilzeit mit 50 % zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Wir bieten den Charme einer Boutique mit ausschließlich zwei Rechtsgebieten (Verkehrsrecht/Arbeitsrecht), mit kurzen Wegen und der Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung und Spezialisierung im Arbeitsrecht.

Sie sollten eine selbstbewusste Persönlichkeit mit arbeitsrechtlichem Einschlag sein und Interesse am Publizieren haben. Als Mitglied unseres Teams übernehmen Sie folgende Aufgaben:
– arbeitsrechtliche Beratung und Prozessvertretung der Mandanten
– Beratung im Tarifrecht (TVöD/TV-L/AVR und Tarifverträge der Kirchen)
– Erstellung von Eingruppierungsgutachten
– Rechtsprechungsaufarbeitung für verschiedene Medien und Zeitschriften
– redaktionelle Betreuung der Homepage
– Durchführung von Seminaren im Bereich Arbeits- und Tarifrecht

Der Fachanwaltstitel ist erwünscht und sollte, wenn noch nicht erworben, zügig angestrebt werden.

Ansprechpartner
Sebastian Günther
Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht

Bundesallee 192
10717 Berlin
info at hkg-recht.de
030 / 236 07 46-0

RA Sebastian Günther jetzt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mitteilung für alle Mandantinnen und Mandanten:

Wir freuen uns, nun einen weiteren Fachanwalt an Bord zu haben, Rechtsanwalt Sebastian Günther darf nun den Titel “Fachanwalt für Arbeitsrecht” führen.
Herzlichen Glückwunsch!

Verkehrsrechtsseminar mit Crash-Test

Die Legal Tribune Online, lto.de berichtet über “Exotische Seminare” und dabei u.a. über das Crash-Test-Seminar von Rechtsanwalt Kroll zusammen mit dem Unfallrekonstruktionssachverständigen Dr. Ing. Michael Weyde.

Sportunfälle und ihre Folgen: War man zu leichtsinnig, zahlen weder Arbeitgeber noch Versicherung

Beim Bungee-Jumping den Adrenalinkick spüren, beim Klettern die eigenen Kräfte austesten oder beim Tauchen in unbekannte Tiefen hinabgleiten: Sportarten, bei denen man körperlich und psychisch an seine Grenzen geht, haben viele Anhänger. Wer dabei umsichtig ist, dürfte kaum zu Schaden kommen. Trotzdem beschäftigen sogenannte Risikosportarten regelmäßig die Gerichte.

Tauchverbot am Schlachtensee: Riesen-Wels versaut Tauchern den Spaß

Tauchverbot am Schlachtensee: Der “Monster-Wels vom Schlachtensee” lockt so viele Taucher an, dass der Bezirk das Tauchen aus Umweltschutzgründen verbietet. Dagegen klagt ein Sporttaucher.